re:publica Fachkonferenzen 2019

Mitdiskutieren und Kontakte knüpfen bei den Fachkonferenzen am 7. und 8. Mai parallel zur re:publica 19. Zwei aktuelle Trendthemen stellen ihre jeweilige Branche auf den Kopf: Wie beeinflussen die Festivalisierung und Digitalisierung die Eventindustrie? Welches Potenzial steckt im Markt der Hanfprodukte?
Die Fachkonferenzen bieten jeweils einen Tag lang einen Raum für intensiven, fachbezogenen Austausch, Wissenstransfer und Begegnung. Sie finden im Deutschen Technikmuseum in Berlin statt und werden von der re:publica in Kooperation mit der dfv Conference Group veranstaltet. 

Zu den Tickets für die re:publica Fachkonferenzen 2019
 

Themen

Events reloaded

Kongresse werden Festivals: Die Fachkonferenz Events re:loaded – Festivalisierung von Veranstaltungen diskutiert am 7. Mai die Digitalisierung in der Eventindustrie. Wie begeistern zeitgemäße Veranstaltungen ihre Besucher*innen? Wie beeinflussen der Trend zu Festivalisierung, Künstliche Intelligenz, Datenschutz und Nachhaltigkeit die Veranstaltungsbranche? Die Fachkonferenz wird begleitet von der Fachzeitschrift tw tagungswirtschaft der dfv Mediengruppe.

digital hemp

Bei der Fachkonferenz Digital Hemp - Hanf: das Öl des 21. Jahrhunderts am 8. Mai dreht sich alles um das Potenzial der Hanfpflanze als Rohstoff für vielseitige Produkte – von Lebensmitteln über Medizin bis zu Textilien. Wie bringen technische Innovationen, digitales Marketing und nachhaltige Entwicklung neue Dynamik in den Markt? Die Fachkonferenz „Digital Hemp“ ist Teil des re:publica 19-Programms und steht allen Teilnehmer*innen mit re:publica-Ticket offen. Inhaltlich begleitet wird die Fachkonferenz von MJ_UNIVERSE.